Schauspieler, die während der Dreharbeiten gestorben sind

[ad_1]

Marilyn Monroes letzter Film „Something’s Got to Give“ zog sich schon vor ihrem Tod in die Länge und hatte durch das krankheitsbedingte Fehlen Monroes extrem hohe Drehkosten. Letztendlich konnte die leichte Komödie nie zu Ende gedreht werden, da Monroe vorher – vermutlich an einer Barbiturat-Überdosis – verstarb. Sie wurde 36 Jahre alt.

[ad_2]

Schauspieler, die während der Dreharbeiten gestorben sind

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *